Gym Syke

Dies ist das offizielle Schülerforum des Gymnasiums in Syke!
 
StartseiteStartseite  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Barrack Obama, Yes we can!

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Barrack Obama, Yes we can!   Do Jan 22, 2009 9:15 pm

Am Dienstag wurde Barrack Obama zum neuen Präsidenten der USA vereinigt. Die USA befinden sich in einer schweren Krise, was die weltweite Wirtschaft runtergezogen hat. Besser als Bush ist Obama meiner Meinung nach alle mal aber meint ihr er schafft es den USA wieder auf die Beine zu helfen? Außerdem ist die Frage wie lange er und seine Angehörigen noch leben..? Ein Obama- Mord ist so gut wie unmöglich aber wie gut werden seine Verwandten geschützt?
Nach oben Nach unten
Aldi
Lehrerschreck
Lehrerschreck


Männlich Anzahl der Beiträge : 26
Anmeldedatum : 07.01.09

BeitragThema: Re: Barrack Obama, Yes we can!   Do Jan 22, 2009 10:10 pm

Also ich finde
Er hat sehr sehr viel zu tun
er muss die Wirdschaftskrise ausbaden
einen sinlosen Krieg reächtfertigen

und das mit dem schutz der Angehörigen is auch so ne sache für sich
ich glaube das die nicht alle schützen können
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Barrack Obama, Yes we can!   Do Jan 22, 2009 11:09 pm

das ist echt die große frage..wird er es schaffen diese probleme zu beseitigen?! ich glaube nicht..er wird mit sicherheit sein bestes geben, aber er wird bestimmt nicht alles wieder gut machen was bush angestellt hatte:P...meiner meinung ist es schwachsinnig zu glauben, nur weil ein schwarzer mann präsident geworden ist, dass dieser nun alles besser kann...wir können nur in laufe der zeit sehen, ob er der "richtige" für dieses amt ist oder nicht...also am besten wir drücken ihm die daumen, dass er dieser großen herausforderung gewachsen ist....
Nach oben Nach unten
Quitschiiiiie
Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 35
Alter : 25
Anmeldedatum : 07.01.09

BeitragThema: Re: Barrack Obama, Yes we can!   Fr Jan 23, 2009 12:13 am

Ich sehe es genau so wie anabelle..obwohl ich echt denke das er endlich ein Präsident mit Herz und Seele ist da er ja zum Beispiel allein schon Guantanamo schließen möchte...eine sehr gute Idee...und er wurde nicht vereinigt sondern vereidigt...aber is schon okay Smile
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
SchwarzesSchaf
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 108
Alter : 26
Anmeldedatum : 06.01.09

BeitragThema: Re: Barrack Obama, Yes we can!   Fr Jan 23, 2009 12:35 am

Das Problem ist ja, dass er so gefeiert wird. Er ist ein "Superheld" geworden. Das ist das größte Problem. Es steht außer Frage, ob er alle Probleme beseitigen kann und Lösungen findet. Das wird er nicht. Das könnte auch kein anderer. Die Hautfarbe hat damit nichts zu tun. Es gibt außerdem noch andere unbequeme Wahrheiten, die auch die Deutschen nicht sehen. Obama wird von Deutschland mehr Initiative und Hilfe im Irak anfordern. Da waren die Deutschen allerdings immer gegen. Und ich bin es auch.
Wir müssen lernen Obama als Präsident zu sehen, der als Präsident auch Entscheidungen fällt. Nicht als Person! Ob er nun Familie, Kinder, ein großes Herz hat. Das wird ihn in vielen Bereichen einfach nicht zu verbinden sein. Wie zum Beispiel in der Kriegspolitik.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://seelenkammer.de  /  gym-syke.forumieren.de
Hansi
Lehrerschreck
Lehrerschreck
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 41
Alter : 25
Ort : Bassum
Anmeldedatum : 12.01.09

BeitragThema: Re: Barrack Obama, Yes we can!   Fr Jan 23, 2009 8:51 pm

ich bin da leas meinung... ob er nun ne Seele ein Herz und den ganzen Kram hat , dass macht seine Qualität als Präsident nicht aus.. und ob er die hat werden wir glaub ich in 3-4- jahren sehen.
Es kann nur besser werden.. alles reagiert besser als Bush, dafür hätten die nich Obama aufn Stuhl setzten müssen.

Ihr solltet ihn mal nicht alle so hochpushen.. der kerl hat ein völlig abgestürztes land zu regieren und muss alles wieder ausbaden was Bush verbrochen hat... soetwas bringt niemanden weit.. und umsomehr "Anhänger" Mr. Obama hat umso schneller könnte das zu Konflikten kommen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.myspace.com/Bottomcrease
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Barrack Obama, Yes we can!   Fr Jan 23, 2009 9:28 pm

seh ich auch so
Nach oben Nach unten
Hansi
Lehrerschreck
Lehrerschreck
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 41
Alter : 25
Ort : Bassum
Anmeldedatum : 12.01.09

BeitragThema: Re: Barrack Obama, Yes we can!   Fr Jan 23, 2009 9:47 pm

was ein kommentar Very Happy:D

santa
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.myspace.com/Bottomcrease
SchwarzesSchaf
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 108
Alter : 26
Anmeldedatum : 06.01.09

BeitragThema: Re: Barrack Obama, Yes we can!   Sa Jan 24, 2009 3:51 pm

Spätestens in zwei Jahren werden auch die Deutschen über den Herren Präsidenten schimpfen. "Was, wir sollen mehr in den Krieg ziehen? Unsere Männer und Frauen sollen dort schießen undn erschossen werden?" Dann ist ncihts mehr mit, "Uuuh, ein schwarzer Präsident, mit Kind und Kegel, wie wunderbar!" Oo
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://seelenkammer.de  /  gym-syke.forumieren.de
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Barrack Obama, Yes we can!   Sa Jan 24, 2009 4:52 pm

ich kann mir nicht vorstellen, dass obama deutschland auffordert truppen in den nahen osten oder sonst wohin zu schicken. ich denke eher, dass nach und nach die truppen abgezogen werden. deutschland wird sich jedoch bestimmt bald selbst wehren müssen, wenn es zu den ersten anschlägen hier kommt. deutschland ist das einzige land, welches da unten truppen hat und noch nicht angegriffen wurde. wenn ihr mich fragt nur noch eine frage der zeit.
Nach oben Nach unten
SchwarzesSchaf
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 108
Alter : 26
Anmeldedatum : 06.01.09

BeitragThema: Re: Barrack Obama, Yes we can!   Sa Jan 24, 2009 10:54 pm

Obama hat schon angekündigt, dass er sich von den deutschen Truppen mehr Initiative wünscht. Keinesfalls die Truppen abziehen!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://seelenkammer.de  /  gym-syke.forumieren.de
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Barrack Obama, Yes we can!   So Jan 25, 2009 12:55 am

achso das wusste ich nicht. aber ich denke, dass unter obama da unten alles geregalt wir und die deutschen somit auch aus der nummer rauskommen
Nach oben Nach unten
Hansi
Lehrerschreck
Lehrerschreck
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 41
Alter : 25
Ort : Bassum
Anmeldedatum : 12.01.09

BeitragThema: Re: Barrack Obama, Yes we can!   So Jan 25, 2009 2:57 pm

ich denke nicht dass er das so schnell geregelt bekommt.. wir können nur hoffen, dass wir da nicht noch mehr mit reingezogen werden und frau merkel sich das nicht gefalen lässt
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.myspace.com/Bottomcrease
SchwarzesSchaf
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 108
Alter : 26
Anmeldedatum : 06.01.09

BeitragThema: Re: Barrack Obama, Yes we can!   So Jan 25, 2009 7:53 pm

Der wird das zuende führen müssen, was Bush angefangen hat. Der kann da nicht einfach die Truppen da wegholen. Er ist mittendrin, kann da nicht einfach raus. Und wenn er von Deutschland mehr Truppen usw. verlangt, dann wird Merkel dagegen auch nichts sagen, die macht ne blöde Außenpolitik.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://seelenkammer.de  /  gym-syke.forumieren.de
Luhkatz
Lehrerschreck
Lehrerschreck
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 12
Alter : 26
Ort : Bassum
Anmeldedatum : 07.01.09

BeitragThema: Re: Barrack Obama, Yes we can!   So Jan 25, 2009 11:08 pm

Hmm also, ich finde ja nicht, dass Obahma nicht so ein toller Typ ist, ich fande Bush auch nicht schlecht, klar hat er sehr konservativ gehandelt, aber er hat die Welt sicherer gemacht, auch aus dem Ölgrund, trotzdem steh ich da voll hinter.Und das ist das Ding, was ich an Obahma nicht mag, Truppen abziehen..mehr Deutsche Initiative, das kotzt mich an. Die Welt muss vom Terrorismus befreit werden, und darum auch die Schließung von Guantalamo halt ich fuer Unsinnig, nur so kommen wir an die wichtgen Informationen, die wir fuer den Weltfrieden brauchen...und jetzt kommt bitte nicht mit Unmenschlichkeit oder Menschenrechte, die Kanacken haben auch keine Angst und Furcht-->Anschlaege->11.9.01 und vieles mehr..darum die Sache im nahen Osten schnell beenden..

ich entschuldige mich fuer meine manchmal nicht so tolle Wortwahl..

Greetz Luhkatz
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
SchwarzesSchaf
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 108
Alter : 26
Anmeldedatum : 06.01.09

BeitragThema: Re: Barrack Obama, Yes we can!   Mo Jan 26, 2009 12:22 am

In Guantanamo sitzen nicht nur Schuldige. Und das die Art, auf die sie Informationen von den Insassen bekommen haben,. muss ich dir ja auch nciht erklären. Also teilweise ist die Schlißeung meines Erachtens nach gerechtfertigt.
Mit mehr deutschen Truppen im Irak bin ich auf keinen Fall einverstanden. Es ist ja gut und schön, dort für Sicherheit für Zivilisten sorgen zu wollen, aber solange die Deutschen dort noch ncihtmal schießen, sondern nur zusehen dürfen. Entweder ganz oder gar nicht. Ich bin für gar nicht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://seelenkammer.de  /  gym-syke.forumieren.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Barrack Obama, Yes we can!   

Nach oben Nach unten
 
Barrack Obama, Yes we can!
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Gym Syke :: Wissenswertes! :: Politik-
Gehe zu: